Akustikgitarren

Akustikgitarren gibt es in vielen Formen, Größen, Ausführungen und Farben. Ob Sie ein Einsteigermodell suchen oder sich ein hochwertiges Instrument fürs Leben wünschen – bei uns finden Sie akustische Gitarren und Konzertgitarren namhafter Marken, wie beispielsweise Martin, Taylor und Fender sowie ein umfassendes Angebot an Zubehör. Falls Sie sich für Halbresonanzgitarren interessieren, lohnt sich ein Blick auf unsere Seiten rund um Akustikgitarrenverstärker und Pedale.

Alle Informationen anzeigen

Beliebte akustische Gitarren

Akustikgitarren – Worauf muss ich beim Kauf achten?

Akustikgitarren – Worauf muss ich beim Kauf achten?


Was ist eine Akustikgitarre?

Eine Akustikgitarre ist ein Saiteninstrument, das mit den Fingern oder einem Plektrum gespielt wird. Die Schwingungen der Saiten auf der Akustikgitarre erzeugt den Klang, der dann akustisch im Inneren des Korpus oder Resonanzkörpers der Gitarre verstärkt wird.

Die Korpusform und Holzart beeinflussen den Klang von Akustikgitarren. Eine der häufigsten Formen ist unter der Bezeichnung „Dreadnought“ bekannt. Gitarren dieser Bauart besitzen einen vollen, lauten Klang.


Welche Akustikgitarre eignet sich am besten für Anfänger?

Die beste Akustikgitarre ist diejenige, die den Besitzer dazu inspiriert, sie immer wieder in die Hände zu nehmen und zu spielen.

Darüber hinaus spielt der Spielkomfort eine wichtige Rolle. Die beiden größten Faktoren für den Spielkomfort sind die Form und die Größe des Korpus; eine Jumbo-Gitarre in voller Größe kann zum Beispiel für ein Kind schwierig zu spielen sein. Ebenso wichtig ist auch der Abstand zwischen den Saiten und dem Griffbrett. Hier gilt: Je größer der Abstand, desto schwieriger gestaltet sich das Spiel, und je kleiner, desto leichter spielt sich das Instrument.

Es ist immer wichtig, dass Ihnen der Klang der Gitarre gefällt. Wenn Sie den Klang und die praktischen Aspekte berücksichtigen, können Sie eine gute Entscheidung treffen, ob die Akustikgitarre, die Sie gerade ausprobieren, die richtige für Sie ist.


Was sind die verschiedenen Arten von Akustikgitarren?

Es gibt eine schier unglaubliche Auswahl an Akustikgitarren. Die Hauptunterschiede bei Akustikgitarren bestehen im Saitentyp, ob sie für Links- oder Rechtshänder geeignet sind, und ob es sich um eine akustische oder Halbresonanzgitarre handelt. Eine Halbresonanzgitarre (auch Halbakustikgitarre oder Semiakustikgitarre genannt) ist eine akustische Gitarre mit einem eingebauten Tonabnehmer. Mit einem solchen Instrument können Sie über einen Verstärker mit größerer Lautstärke live spielen.

Wenn man sich eine Akustikgitarre vorstellt, denkt man wahrscheinlich an eine Stahlsaitengitarre. Diese können gezupft oder mit einem Plektrum gespielt werden und besitzen gute Projektion und sind relativ laut. Die Saiten sind aus Stahl, sodass man sich in den ersten Tagen auf raue Finger einstellen sollte!

Gitarren mit Nylonsaiten werden allgemein als Konzertgitarren oder spanische Gitarren bezeichnet. Sie werden in der Regel gezupft und sind deutlich leichter zu greifen, da die Saiten weicher und weniger gespannt sind. Zudem verfügen sie über ein flacheres und breiteres Griffbrett als Stahlsaitengitarren.